Swica

Swica Krankenkasse: Modelle und Leistungen im Überblick

Die Swica Holding mit Sitz in Winterthur konzentriert sich auf die Bereiche Krankenversicherung und Unfallversicherung. Die Krankenkasse entstand im Jahr 1992 durch den Zusammenschluss der OSKA, ZOKU, SBKK und Panorama. Neben verschiedenen Modellen der Grundversicherung bietet die Krankenkasse auch diverse freiwillige Zusatzversicherungen an. Hier erfahren Sie mehr über Versicherungsangebote, Leistungen und Prämien. Im Vergleich der Krankenkassen finden Sie heraus, welcher Anbieter am besten zu Ihnen passt.

Informationen anfragen:

Bitte Geschlecht wählen

Die Swica Grundversicherung

Mehr als 1,3 Millionen Schweizer haben eine Grundversicherung bei der Swica Krankenkasse abgeschlossen. Das Basis-Modell Standard (freie Arztwahl) bietet den Versicherungsschutz nach KVG und Sie können Ihren Arzt im Krankheitsfall frei wählen. Darüber hinaus hat die Krankenversicherung folgende alternativen Modelle der Grundversicherung im Sortiment:

  • FAVORIT CASA/ MEDICASA Netz PROVITA/ MEDICASA PROVITA: Das Hausarzt-Modell der Swica.
  • FAVORIT MEDICA: Sie wählen Ihren Hausarzt aus einer Ärzteliste aus.
  • FAVORIT SANTE/ HMO PROVITA: Sie wenden sich im Krankheitsfall zunächst an das Medbase Gesundheitszentrum oder eine Gruppenpraxis (HMO).
  • FAVORIT MEDPHARM: Sie wenden sich im Krankheitsfall an eine Partnerapotheke oder an santé24.
  • FAVORIT TELMED: Das Telemedizin-Modell. Bei Gesundheitsfragen rufen Sie zunächst die Hotline von sante24 an.

Prämien und Rabatte der Swica Krankenkasse

Die Wahl eines alternativen Versicherungsmodell belohnt die Krankenkasse durch geringere Prämien. Sie erhalten Rabatte von bis zu 22 Prozent. Möchten Sie noch mehr sparen, besteht die Möglichkeit, eine höhere Franchise zu vereinbaren. Erhöhen Sie Ihre Jahresfranchise auf 2500 Schweizer Franken, reduziert die Krankenversicherung Ihre Prämien um 47 Prozent. Kinder sind von der Franchise befreit.

Familien profitieren zusätzlich von einem attraktiven Familienrabatt. Für das erste und zweite mitversicherte Kind senkt die Krankenkasse die Prämien um 76 Prozent. Ab dem dritten Kind gibt es sogar Rabatte von 90 Prozent. Jugendliche zwischen 19 und 25 Jahren zahlen um 12 Prozent geringere Prämien.

Die Zusatzversicherungen der Swica

Wünschen Sie sich ein Plus an Leistungen und möchten Ihren Versicherungsschutz individueller gestalten, können Sie eine freiwillige Zusatzversicherung abschliessen. Die ambulante Zusatzversicherung COMPLETA TOP schliesst die wichtigsten Lücken der Grundversicherung. COMPLETA PRAEVENTA bietet zusätzliche Leistungen zur Gesundheitsförderung. Die Zusatzversicherung SUPPLEMENTA zahlt hohe Zuschüsse für Sehhilfen, ärztlich verordneten Hilfsmitteln sowie Notfalltransporten und deckt die medizinische Beratung durch santé24 ab.

Die weltweit gültige Zusatzversicherung OPTIMA übernimmt zusätzlich die volle Deckung für Behandlungen aus dem Bereich der Alternativmedizin. Darüber hinaus erhalten Sie erweiterte Kostenbeiträge für Massnahmen zur Gesundheitsförderung und Prävention.

Die Zahnversicherung DENTA

Zahnbehandlungen können das Budget stark belasten. Mit der Zahnversicherung DENTA schützen Sie sich vor hohen Zahnarztkosten. Übernommen werden Kontrolluntersuchungen, Dentalhygiene, zahnärztliche Behandlungen sowie Zahnfehlstellungskorrekturen bei Kindern und Jugendlichen. Für Zahnbehandlungen bietet die DENTA in vier Stufen Kostenbeiträge von bis zu 75 Prozent, maximal 2500 Franken im Kalenderjahr. Zahnfehlstellungskorrekturen sind ebenfalls zu 75 Prozent gedeckt, die Kostenübernahme beträgt maximal 4000 Franken im Kalenderjahr.

HOSPITA: Die Spitalversicherung der Swica

Sie müssen ins Spital? Mit der Spitalzusatzversicherung HOSPITA sichern Sie sich mehr Komfort und Wahlfreiheit. Das bieten die einzelnen Tarifstufen:

  • BestMed: weltweit freie Spitalwahl und freie Arztwahl, Unterbringung auf der privaten Abteilung im Einzelzimmer
  • Privat: freie Spitalwahl in CH/FL, freie Arztwahl, Unterbringung auf der privaten Abteilung im Einzelzimmer
  • Flex Privat: freie Wahl der Spitalabteilung privat, halbprivat oder allgemein mit Kostenbeteilung
  • Halbprivat: freie Spitalwahl in CH/FL, freie Arztwahl, Unterbringung auf der halbprivaten Abteilung im Zweibettzimmer
  • Flex Halbprivat: freie Wahl der Spitalabteilung halbprivat oder allgemein mit Kostenbeteiligung
  • Allgemein: freie Wahl unter Swica Vertragsspitälern, Unterbringung auf der allgemeinen Abteilung im Mehrbettzimmer

Passt die Swica Krankenversicherung zu Ihnen? Machen Sie den Vergleich!

Möchten Sie Ihre Krankenversicherung wechseln und interessieren sich für die Versicherungsangebote der Swica? Machen Sie bei uns den Online-Vergleich und ermitteln Sie Ihr Sparpotenzial.