ÖKK

Die ÖKK - Krankenversicherung aus Graubünden

Die ÖKK hat ihren Ursprung im Kanton Graubünden. Im Jahr 1994 entstand dort aus der Zusammenarbeit verschiedener Versicherer heraus die Stiftung ÖKK. Der Hauptsitz der Krankenkasse befindet sich in Landquart. Das Unternehmen bietet Versicherungsprodukte aus den Bereichen Krankheit, Unfall, berufliche Vorsorge und Erwerbsausfall und deckt zusammen mit Partnerfirmen auch die Segmente Haftpflicht-, Sach- und Lebensversicherungen ab. Mehr als 180'000 Privatpersonen haben sich für eine Versicherung der ÖKK entschieden. Hier lernen Sie die Versicherungsangebote aus dem Bereich Krankenversicherung näher kennen.

Informationen anfragen:

Bitte Geschlecht wählen

Die ÖKK Grundversicherung

Neben dem Modell Standard (freie Arztwahl) mit dem Namen Basis stehen verschiedene alternative Versicherungsmodelle der Grundversicherung zur Wahl:

  • Casamed Hausarzt: Erster Ansprechpartner ist Ihr Hausarzt, den Sie aus einer Hausarztliste auswählen.
  • Casamed HMO: Im Krankheitsfall suchen Sie zuerst eine Gruppenpraxis (HMO) auf.
  • Casamed 24: Im Telmed-Tarif wenden Sie sich zunächst an das telemedizinische Zentrum von Medgate.
  • Casamed Select: Erster Ansprechpartner ist das Telemedizin-Zentrum von Medgate oder eine Partnerapotheke der Krankenkasse.

Mit Euroline bietet die Krankenversicherung auch einen Tarif für Grenzgänger aus dem benachbarten Ausland an, die in der Schweiz arbeiten.

Prämien und Rabatte in der Grundversicherung

Die durchschnittliche Prämie im Standard-Modell der ÖKK Grundversicherung liegt 2021 bei 451 Schweizer Franken. Die konkrete Prämienhöhe unterscheidet sich jedoch deutlich von Kanton zu Kanton. Für die Wahl eines alternativen Versicherungsmodells gewährt die Krankenkasse attraktive Rabatte. Möchten Sie Ihre Prämien noch weiter senken, können Sie auch Ihre Franchise erhöhen. Die gesetzliche Mindestfranchise beträgt 300 Franken, maximal sind Zahlungen bis zu 2500 Franken im Jahr möglich. Die maximale Franchise für Kinder beträgt 600 Franken im Jahr. Je höher die Jahresfranchise, umso höher fallen auch die Rabatte aus.

Grösserer Leistungsumfang mit einer ÖKK Zusatzversicherung

Eine freiwillige Zusatzversicherung ergänzt den Leistungsumfang der Grundversicherung. Seit 2018 bietet die Krankenkasse flexible, modular aufgebaute Zusatzversicherungen an:

  • Start ist der Basis-Baustein für die Zusatzversicherung und schliesst die wichtigsten Lücken der Grundversicherung.
  • Natur deckt Behandlungen und Heilmittel aus dem Bereich der Alternativmedizin.
  • Prävention deckt Vorsorgemassnahmen wie Check-ups, Impfungen, Ernährungsberatungen und Fitnessabonnemente ab.
  • Eltern ist eine spezielle Zusatzversicherung für Schwangerschaft und Mutterschaft
  • Tourist ist Ihre Reisekrankenversicherung.
  • Option reserviert Ihnen einen künftigen Versicherungsschutz zu heute gültigen Konditionen.
  • Protect ist eine Gesundheitsrechtsschutzversicherung.

Die Smile Zahnversicherung

Die Zahnversicherung Smile sorgt dafür, dass Zahnbehandlungen keine grossen Löcher in Ihr Budget reissen. Vier Deckungsstufen stehen zur Wahl:

  • 50 Prozent Kostenerstattung bis 1000 Franken pro Jahr
  • 5 Prozent Kostenerstattung bis 1500 Franken pro Jahr
  • 75 Prozent Kostenerstattung bis 3000 Franken pro Jahr
  • 75 Prozent Kostenerstattung bis 5000 Franken pro Jahr

Unabhängig von der gewählten Deckungsstufen erhalten Sie 100 Franken Kostenzuschuss pro Jahr für Prophylaxe und Kontrolluntersuchungen.

ÖKK Spital: Die Spitalzusatzversicherung

Die Spitalversicherung steht Ihnen in sechs Leistungsstufen zur Auswahl:

  • Flex: Unterbringung auf der allgemeinen, halbprivaten oder privaten Abteilung; Sie wählen bei Spitalantritt<
  • Flex Mini: Unterbringung auf der allgemeinen oder halbprivaten Abteilung
  • Halb-Privat: Unterbringung auf der halbprivaten Abteilung
  • Privat: Unterbringung auf der privaten Abteilung
  • Global: weltweit Unterbringung auf der privaten Abteilung
  • Unfall: weltweit Unterbringung auf der privaten Abteilung, ohne ärztliche Zweitmeinung

In allen Tarifen besteht freie Spitalwahl in der gesamten Schweiz. In den Tarifen Halb-Privat, Privat, Global und Unfall können Sie auch den behandelnden Arzt frei wählen.

Familienrabatt in der Zusatzversicherung

Sind Eltern bei der ÖKK versichert, lohnt es sich, für den Nachwuchs ebenfalls eine Zusatzversicherung abzuschliessen. Für Kinder bis 18 Jahre gibt es in vielen Tarifen 50 Prozent Familienrabatt. Für Jugendliche zwischen 19 und 25 Jahren reduziert die Krankenkasse die Prämien um 20 Prozent.

Die Versicherungsangebote der ÖKK im Vergleich

Unser Vergleich hilft Ihnen, die passende Krankenversicherung zu finden. Mit wenigen Klicks finden Sie heraus, ob die Angebote der ÖKK Ihren Bedürfnissen entsprechen.